KIT | KIT-Bibliothek | Impressum

Precise Predictions for LHC Cross Sections and Phenomenology beyond NLO

Roth, Robin

Abstract:
Die Produktion von Vektorbosonpaaren ermöglicht die Untersuchung der Wechselwirkung zwischen drei elektroschwachen Eichbosonen. Eine Abweichung dieser Kopplung von der Vorhersage des Standardmodells kann durch anomale Kopplungen im Formalismus von Effektiver Feldtheorie beschrieben werden. In dieser Arbeit wird die zusätzliche Abstrahlung von Jets in WZ und WH Produktion untersucht.

Hierfür wird die Observable $x_{\text{jet}}$ eingeführt, um Events, die von Jet Abstrahlung dominiert werden, von solchen zu trennen, die zwei hochenergetische Vektorbosonen beinhalten. ... mehr

Abstract (englisch):
Diboson production allows to study the interactions between electroweak bosons in the form of triple gauge couplings. A deviation of these interactions from the Standard Model can be parametrized by anomalous couplings in the framework of Effective Field Theory.

In this thesis, additional jet radiation in WZ and WH production is studied. The observable $x_{\text{jet}}$ is introduced to distinguish jet-dominated events from those with two hard vector bosons. Using this observable, phase space regions sensitive to anomalous triple gauge couplings are identified and a ... mehr


Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Theoretische Physik (ITP)
Publikationstyp Hochschulschrift
Jahr 2017
Sprache Englisch
Identifikator DOI(KIT): 10.5445/IR/1000071496
URN: urn:nbn:de:swb:90-714968
KITopen ID: 1000071496
Verlag Karlsruhe
Umfang VI, 105 S.
Abschlussart Dissertation
Fakultät Fakultät für Physik (PHYSIK)
Institut Institut für Theoretische Physik (ITP)
Prüfungsdatum 30.06.2017
Referent/Betreuer Prof. D. Zeppenfeld
Schlagworte Theoretische Teilchenphysik, Effektive Feldtheorie, Monte Carlo, Vektorbosonen, Anomale Kopplungen
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft KITopen Landing Page