KIT | KIT-Bibliothek | Impressum

Subcooled Two-Phase Flow Heat Transfer in Multiscale Systems

Sonntag, Martin

Abstract:
Das Abführen von Nachzerfallswärme ohne Verwendung externer Energiequellen wird für
Reaktoren der kommenden Generation vorgeschlagen. Diese passiven Sicherheitssysteme
basieren meist auf Naturkonvektion oder Wärmrstrahlung zur Abfuhr der Nachzerfalls-
wärme.
Das so genannte In Vessel Retention (IVR) Konzept sieht das Fluten der Reaktorgrube mit
Kühlwasser im Falle eines Schwerunfalls vor. Das Kühlwasser wird in einem Tank vorge-
halten, der auf einem höheren Niveau als der Reaktordruckbehälter (RDB) angebracht ist.
Die Nachzerfallswärme soll über eine Zweiphasen ... mehr

Abstract (englisch):
Residual heat removal in case of a severe accident in a nuclear power plant without the
need for external power sources is proposed for many new nuclear power plants. These
passive safety systems rely mainly on natural circulation or radiation to remove decay
heat.
The concept of In Vessel Retention (IVR) foresees the flooding of a cavity below the reactor
pressure vessel (RPV) with cooling water in case of a severe accident. The cooling water
is stored in a large storage tank located above the RPV. The decay heat is supposed to be
removed by a two-phase natural ... mehr


Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Fusionstechnologie und Reaktortechnik (IFRT)
Publikationstyp Hochschulschrift
Jahr 2017
Sprache Englisch
Identifikator DOI(KIT): 10.5445/IR/1000071788
URN: urn:nbn:de:swb:90-717887
KITopen ID: 1000071788
Verlag Karlsruhe
Umfang XV, 114 S.
Abschlussart Dissertation
Fakultät Fakultät für Maschinenbau (MACH)
Institut Institut für Fusionstechnologie und Reaktortechnik (IFRT)
Prüfungsdatum 21.06.2017
Referent/Betreuer Prof. X. Cheng
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft KITopen Landing Page