KIT | KIT-Bibliothek | Impressum
Open Access Logo
§
Volltext
DOI: 10.5445/IR/1000080341
Veröffentlicht am 21.02.2018

Adaptive Regenerative Braking in Electric Vehicles

Kubaisi, Rayad

Abstract:
Elektrofahrzeuge fahren lokal emissionsfrei und tragen damit dazu bei, die Emissionen in Städten zu reduzieren. Zusätzlich, zeichnen sich Elektrofahrzeuge durch ein dynamisches Fahrverhalten aus. Nachteilig wirkt sich bei den meisten Elektrofahrzeugen, die geringe Reichweite auf die Akzeptanz bei Neuwagenkäufern aus.
Eine der Maßnahmen zur Erhöhung der Reichweite von Elektrofahrzeuge ist das regenerative Bremsen. Hierbei wird die kinetische Energie des Fahrzeugs durch generatorisches Bremsen als elektrische Energie zurückgewonnen. Diese zurückgewonnene Energie erhöht ... mehr

Abstract (englisch):
Driving an electric vehicle is considered to be locally emission-free and contributes to the reduction of transportation emissions in cities. Additionally, electric vehicles excel in terms of dynamic driving. However, the short driving range of most electric vehicles is one of the main reasons for their slow spread.
One of the measures used to increase the driving range of electric vehicles is regenerative braking, where the kinetic energy of the vehicle is recovered as electric energy. This recuperated energy increases the driving range of the vehicle.
In this disse ... mehr


Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Fahrzeugsystemtechnik (FAST)
Publikationstyp Hochschulschrift
Jahr 2018
Sprache Englisch
Identifikator URN: urn:nbn:de:swb:90-803417
KITopen ID: 1000080341
Verlag Karlsruhe
Umfang XVII, 159 S.
Abschlussart Dissertation
Fakultät Fakultät für Maschinenbau (MACH)
Institut Institut für Fahrzeugsystemtechnik (FAST)
Prüfungsdatum 12.01.2018
Referent/Betreuer Prof. F. Gauterin
Schlagworte Regenerative Braking, Electric Vehicles
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft KITopen Landing Page