KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Results of the LOCA bundle test QUENCH-L2 with M5® claddings (SR-7677)

Stuckert, J.; Große, M.; Rössger, C.; Steinbrück, M.; Walter, M.

Abstract:
Ergebnisse des unter Bedingungen eines LOCA-Störfalls ausgeführten Versuches QUENCH-LOCA-2 mit M5®-Hüllrohren
Der QUENCH-L2-Bündelversuch wurde im Rahmen der QUENCH-LOCA-Testserie durchgeführt. Die M5®-Rohre im Lieferzustand mit Außendurchmesser von 10,75 mm wurden als Hüllrohre von 21 elektrisch beheizten Stäbe verwendet. Wie schon im früheren QUENCH-L1-Test, wurden die Brennstabsimulatoren separat mit Krypton bis zu einem Innendruck von 55 bar beaufschlagt. Bündelkonfiguration und Testprotokoll waren ähnlich denen des Referenztests QUENCH-L1 mit Zry-4-Hüllrohren. Eine Änderung zu dem vorhergehenden Versuch war die Verwendung von Wolfram für die Heizelemente mit 4,6 mm Durchmesser statt der Tantalheizer mit 6,0 mm Durchmesser. ... mehr

Abstract (englisch):
The QUENCH-L2 bundle experiment was performed in the framework of the QUENCH-LOCA test series. As-received M5® tubes with an outside diameter of 10.75 mm were used as claddings of 21 electrical heated rods. Similar to the previous QUENCH-L1 test, the fuel rod simulators were separately internally pressurized with krypton to 55 bar. Bundle configuration and test protocol were similar to the reference test QUENCH-L1 with Zry-4 cladding. A change related to the previous experiment was the use of tungsten for the heater elements with 4.6 mm diameter instead of tantalum heaters with 6.0 mm diameter. ... mehr

Open Access Logo


Volltext §
DOI: 10.5445/IR/1000083069
Veröffentlicht am 28.05.2018
Coverbild
Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Angewandte Materialien - Werkstoff- und Biomechanik (IAM-WBM)
Institut für Angewandte Materialien - Angewandte Werkstoffphysik (IAM-AWP)
Publikationstyp Forschungsbericht
Jahr 2018
Sprache Englisch
Identifikator urn:nbn:de:swb:90-830691
KITopen-ID: 1000083069
HGF-Programm 32.02.11 (POF III, LK 01)
Verlag KIT, Karlsruhe
Umfang VIII, 162 S.
Serie QUENCH-LOCA-Reports ; 3
Schlagworte cladding ballooning, cladding burst, secondary hydriding, cladding ductility
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page