KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz
Open Access Logo
§
Verlagsausgabe
DOI: 10.5445/IR/1000086376
Veröffentlicht am 09.10.2018

Moment‐Normalkraft‐Querkraft Interaktion in stiftförmigen Verbindungsmitteln von Stahlblech‐Holz‐Verbindungen

Blaß, Hans Joachim

Abstract:
In Stahlblech‐Holz‐Verbindungen mit Holzbauteilen hoher Rohdichte, z.B. mit Laubhölzern, kann bei Beanspruchung auf Abscheren ein vollständiges Versagen der Verbindungsmittel auftreten. Dieses Versagen wird bisher in den Bemessungsregeln des Eurocode 5 nicht berücksichtigt; dort werden nur die Biegebeanspruchung der Stifte und die Zugbeanspruchung aus dem Seileffekt mit ihren jeweiligen Widerstandswerten nachgewiesen. In diesem Beitrag wird ein analytisches Modell hergeleitet, in dem die gleichzeitige Beanspruchung der stiftförmigen Verbindungsmittel durch Biegemomente, Zugnormalkräfte und Querkräfte und ihr Einfluss auf die Tragfähigkeit der Verbindung berücksichtigt werden. Es zeigt sich, dass die Moment‐Normalkraft‐Querkraft Interaktion (MNV‐Interaktion) insbesondere für größere Verhältniswerte aus Lochleibungsfestigkeit des Holzes und Zugfestigkeit der Verbindungsmittel zu einer Überschätzung der Tragfähigkeit von 5% bis 40% von Verbindungen führen kann, die nach Eurocode 5 bemessen wurden.


Zugehörige Institution(en) am KIT Versuchsanstalt für Stahl, Holz und Steine (VAKA)
Publikationstyp Proceedingsbeitrag
Jahr 2018
Sprache Deutsch
Identifikator ISBN: 978-3-7315-0827-4
URN: urn:nbn:de:swb:90-863760
KITopen ID: 1000086376
Erschienen in Karlsruher Tage 2018 - Holzbau : Forschung für die Praxis, Karlsruhe, 04. Oktober - 05. Oktober 2018. Hrsg.: R. Görlacher
Verlag KIT Scientific Publishing, Karlsruhe
Seiten 17-26
URLs Gesamtwerk
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft KITopen Landing Page