KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Modellunterstützte Beurteilung der Verkehrsqualität auf Netzabschnitten von Bundesautobahnen

Hartmann, Martin

Abstract:
Die Frage der effizienten Bemessung von Verkehrsanlagen gewinnt dank häufiger Stausituationen und unzuverlässiger Fahrzeiten zunehmend an Bedeutung. Durch die vorliegende Arbeit sind neue Möglichkeiten für die Analyse von übersättigten Verkehrsanlagen bereitgestellt worden. In dieser Arbeit wurde ein neues Berechnungsverfahren mit Cell Transmission Modell entwickelt, mit dessen Hilfe sich Bundesautobahnen mit Anlehnung an das Handbuch für die Bemessung von Straßenverkehrsanlagen bewerten lassen.

Abstract (englisch):
An efficient highway capacity design is becoming an increasingly important topic, thanks to recurring congestions and unreliable travel times in the German highway network. This work provides a new methodology for the analysis of oversaturated freeway facilities. A Cell Transmission Model was used as an underlying traffic flow model for modeling oversaturated freeway facilities and tailor-fitted to represent the HBS manual faithfully.

Open Access Logo


Volltext §
DOI: 10.5445/KSP/1000087900
Veröffentlicht am 25.02.2019
Die gedruckte Version dieser Publikation können Sie hier kaufen.
Coverbild
Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Verkehrswesen (IFV)
Publikationstyp Hochschulschrift
Jahr 2019
Sprache Deutsch
Identifikator ISBN: 978-3-7315-0868-7
ISSN: 0341-5503
urn:nbn:de:0072-879003
KITopen-ID: 1000087900
Verlag KIT Scientific Publishing, Karlsruhe
Umfang XVII, 173 S.
Serie Schriftenreihe des Instituts für Verkehrswesen, Karlsruher Institut für Technologie ; 73
Abschlussart Dissertation
Fakultät Fakultät für Bauingenieur-, Geo- und Umweltwissenschaften (BGU)
Institut Institut für Verkehrswesen (IFV)
Prüfungsdaten 22.06.2018
Prüfungsdatum 22.06.2018
Referent/Betreuer Prof. Peter Vortisch
Schlagworte Verkehrsflussmodell, Verkehrsqualität, Bundesautobahn, HBS, Zellenmodell, traffic flow model, level of service, freeway, HCM, Cell Transmission Model
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page