KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz
Open Access Logo
§
Volltext
DOI: 10.5445/IR/1000090436
Veröffentlicht am 01.02.2019

Skalenübergreifende Simulation von Wasserstoffisotopen auf (0001) Berylliumoberflächen

Stihl , Christopher

Abstract:
In der vorliegenden Arbeit werden komplexe Prozesse modelliert, die sich unter Beteiligung von Wasserstoffisotopen an (0001)Berylliumoberflächen einstellen.Dabei stehen Desorptions- und Adsorptionsvorgänge im Fokus, da diese an den Blasenoberflächen in, mit Neutronen bestrahltem, Beryllium eine zentrale Rolle für dessen Tritiumzurückhaltung und -freisetzung in kommenden Fusionsreaktoren wie ITER und DEMO spielen.
Dazu wurde ein Multiskalenmodellierungsansatz gewählt, der auf der Dichtefunktionaltheorie (DFT) basiert, wie sie im "Vienna Ab-initio Simulation Packag ... mehr

Abstract (englisch):
In the present work, complex atomic processes involving hydrogen isotopes at the (0001)beryllium surface are modeled.A distinct focus is put on de- and adsorption processes at inner surface of bubbles, as formed in neutron-irradiated beryllium, because those are central to the tritium retention and release behavior in future fusion devices like ITER and DEMO.
To that end, a mutliscale modeling approach based on density function theory (DFT) as implemented in the Vienna Ab-initio Simulation Package (VASP) was deployed.At first, algorithmic parameters enabling the consi ... mehr


Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Angewandte Materialien - Angewandte Werkstoffphysik (IAM-AWP)
Publikationstyp Hochschulschrift
Jahr 2019
Sprache Deutsch
Identifikator URN: urn:nbn:de:swb:90-904364
KITopen-ID: 1000090436
Verlag Karlsruhe
Umfang X, 203 S.
Abschlussart Dissertation
Fakultät Fakultät für Maschinenbau (MACH)
Institut Institut für Angewandte Materialien - Angewandte Werkstoffphysik (IAM-AWP)
Prüfungsdatum 11.01.2019
Referent/Betreuer Prof. A. Möslang
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft KITopen Landing Page