KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Deformation of metallic multilayers: an atomistic study of the relationship between structure and deformation mechanisms

Gola, Adrien

Abstract:
Die mechanischen Eigenschaften von mehrlagigen metallischen Laminaten unterscheiden
sich von homogenen Metallen, da diese durch die Eigenschaften der Grenzflächen zwischen
den Schichten bestimmt werden. Der Einfluss der Grenzflächen steigt, wenn die Schichtdicke
auf der Nanoskala reduziert wird. In dieser Arbeit werden die zwei mehrlagigen metallischen
Materialien, Cu1−xAgx|Ni und Cu|Au untersucht. Beide werden entlang der [111]-Achse ihrer
kfz-Gitter gestapelt. Diese Systeme bilden semikohärente Grenzflächen mit Netzwerken von
partiellen Shockley-Versetzungen, die in einem regelmäßigen Dreiecksmuster angeordnet sind.
Die beiden Systeme bieten Alternativen zur Feinabstimmung der Grenzflächeneigenschaften.
Das Cu1−xAgx|Ni-System verwendet das Legierungselement Ag um die Gitterfehlanpassung
präzise einzustellen. ... mehr

Abstract (englisch):
The mechanical properties of metallic multilayer materials differ from the bulk because of
the properties of interfaces between the layers. These differences become greater as the layer
thickness is reduced to the nanoscale. This thesis describes two FCC metallic multilayer
materials, Cu1−xAgx|Ni and Cu|Au stacked along their [111] axis. These systems form
semi-coherent interfaces with networks of partial Shockley dislocations arranged in a regular
triangular pattern. The two systems represent two alternatives to fine tune the interfaces
properties. The first one, the Cu1−xAgx|Ni system, uses an alloying element, Ag, to fine tune
the lattice mismatch between the layers. ... mehr

Open Access Logo


Volltext §
DOI: 10.5445/IR/1000091026
Veröffentlicht am 14.02.2019
Coverbild
Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Angewandte Materialien - Computational Materials Science (IAM-CMS)
Publikationstyp Hochschulschrift
Jahr 2019
Sprache Englisch
Identifikator urn:nbn:de:swb:90-910261
KITopen-ID: 1000091026
Verlag KIT, Karlsruhe
Umfang X, 145 S.
Abschlussart Dissertation
Fakultät Fakultät für Maschinenbau (MACH)
Institut Institut für Angewandte Materialien - Computational Materials Science (IAM-CMS)
Prüfungsdatum 15.01.2019
Referent/Betreuer Prof. P. Gumbsch
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page