KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Consideration of runouts by the evaluation of fatigue experiments

Toasa Caiza, Paul Dario

Abstract (englisch):
In EC3, the fatigue life of a steel structure subjected to a cyclic load is estimated by its detail category. This category is based on the S-N, curves which are obtained by applying the Basquin model. Statistically, this model does not allow extrapolating the S-N curves in the HCF region, neither does it consider the runouts. This affects the fatigue life estimation when a structure bears loading in HCF. To overcome these deficiencies, a new method based on a Weibull distribution is applied.

Open Access Logo


Volltext §
DOI: 10.5445/KSP/1000091208
Veröffentlicht am 21.05.2019
Die gedruckte Version dieser Publikation können Sie hier kaufen.
Coverbild
Zugehörige Institution(en) am KIT Versuchsanstalt für Stahl, Holz und Steine (VAKA)
Publikationstyp Hochschulschrift
Jahr 2019
Sprache Englisch
Identifikator ISBN: 978-3-7315-0900-4
ISSN: 2198-7912
urn:nbn:de:0072-912083
KITopen-ID: 1000091208
Verlag KIT Scientific Publishing, Karlsruhe
Umfang XVI, 189 S.
Serie Berichte zum Stahl- und Leichtbau / Karlsruher Institut für Technologie, Versuchsanstalt für Stahl, Holz und Steine, Stahl- und Leichtbau ; 8
Abschlussart Dissertation
Fakultät Fakultät für Bauingenieur-, Geo- und Umweltwissenschaften (BGU)
Institut Versuchsanstalt für Stahl, Holz und Steine (VAKA)
Prüfungsdatum 30.11.2018
Referent/Betreuer Prof. T. Ummenhofer
Schlagworte Ermüdung, zyklische Beanspruchung, Wöhlerkurven, Weibull, Durchläufern, Fatigue, Cyclic Loading, S-N Curves, Weibull, Runouts
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page