KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Hybride Werkstoffsysteme: Systematische Betrachtung und Bewertung der physikalischen Wirkmechanismen

Hummelberger, David

Abstract:
Hybride Werkstoffsysteme entstehen durch die gezielte Kombination unterschiedlicher Werkstoffe. Für eine optimierte Auslegung hybrider Werkstoffsysteme für Strukturbauteile ist ein tiefgehendes Grundlagenverständnis zum Zusammenwirken der unterschiedlichen Komponenten von hoher Bedeutung. In der Arbeit werden adhäsiv verbundene hybride Werkstoffsysteme systematisch analysiert und hinsichtlich der zugrundeliegenden Wirkmechanismen mit experimentellen und numerischen Methoden bewertet.

Abstract (englisch):
Hybrid material systems result from the specific combination of different materials. For optimized design of hybrid material systems for structural components, a profound fundamental understanding regarding the interaction of the different materials is of great importance. This work systematically investigates adhesively bonded hybrid material systems and assesses the underlying mechanisms with experimental and numerical methods.

Open Access Logo


Volltext §
DOI: 10.5445/KSP/1000091217
Veröffentlicht am 10.04.2019
Die gedruckte Version dieser Publikation können Sie hier kaufen.
Coverbild
Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Fahrzeugsystemtechnik (FAST)
Publikationstyp Hochschulschrift
Jahr 2019
Sprache Deutsch
Identifikator ISBN: 978-3-7315-0901-1
ISSN: 1869-6058
urn:nbn:de:0072-912172
KITopen-ID: 1000091217
Verlag KIT Scientific Publishing, Karlsruhe
Umfang XIV, 191 S.
Serie Karlsruher Schriftenreihe Fahrzeugsystemtechnik / Institut für Fahrzeugsystemtechnik ; 72
Abschlussart Dissertation
Prüfungsdaten 19.10.2018
Schlagworte Hybride Werkstoffsysteme, physikalische Wirkmechanismen, experimentelle Charakterisierung, numerische Simulation, Dehnpfad, Hybrid material systems, Physical mechanisms, Experimental characterization, Numerical simulation, Strain path
Relationen in KITopen
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page