KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Kooperation im Straßenverkehr in innerstädtischen Pattsituationen

Imbsweiler, Jonas

Abstract:
In 2014 fanden 25% aller Unfälle im Straßenverkehr in Kreuzungen statt (Europäische Kommission, 2016). Insbesondere in Situationen mit mehr als zwei Verkehrsteilnehmern kann es zu schwierig aufzulösenden Kooperationssituationen kommen. Dies liegt daran, dass die Verkehrs-teilnehmer kooperieren und kommunizieren müssen. Dieses Problem wird verschärft, wenn es zu sogenannten Pattsituationen kommt, in denen unklar ist, welcher Verkehrsteilnehmer zuerst fahren darf. Nach § 11 (3) StVO müssen die Verkehrsteilnehmer diese Situation zusammen lösen. Mit der Einführung von auto ... mehr

Abstract (englisch):
In 2014, 25% of all road traffic accidents took place in intersections (European Commission, 2016). In particular in situations with more than two road users it can come to incidents. This is because road users have to cooperate and communicate. This problem is exacterbated when there are so-called deadlock situations in which it is unclear which road user have to drive first. With the introduction of automatic vehicle guidance, mixed traffic will occur (Färber, 2015) and increase the problem of deadlock situations, as automatic vehicle guidance must also overcome this ... mehr

Open Access Logo


Volltext §
DOI: 10.5445/IR/1000095374
Veröffentlicht am 06.06.2019
Coverbild
Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Arbeitswissenschaft und Betriebsorganisation (IFAB)
Publikationstyp Hochschulschrift
Jahr 2019
Sprache Deutsch
Identifikator KITopen-ID: 1000095374
Verlag Karlsruhe
Umfang 355 S.
Abschlussart Dissertation
Fakultät Fakultät für Maschinenbau (MACH)
Institut Institut für Arbeitswissenschaft und Betriebsorganisation (IFAB)
Prüfungsdatum 10.05.2019
Referent/Betreuer Prof. B. Deml
Schlagworte Kooperation, Fahrer-Fahrzeug-Interaktion, Kooperatives Entscheidungsverhalten, automatische Fahrzeugführungen, Fahrer-Fahrer-Interaktion, Eye-Tracking, HFC
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page