KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Quality-driven Reuse of Model-based Software Architecture Elements

Busch, Axel

Abstract:
In modernen Software-Entwicklungsprozessen werden, insbesondere zur Implementierung von Standardfunktionalitäten, immer häufiger bestehende Komponenten oder Bibliotheken wiederverwendet.
So müssen Funktionalitäten, die breite Anwendung in unterschiedlichen Systemen finden können, nicht für jede Verwendung von Grund auf neuentwickelt werden.
Wiederverwendung von Funktionalitäten durch Software-Komponenten oder gar von komplexen Teilsystemen, den Subsystemen, die höherwertige Funktionalitäten, die Features, anbieten, führt so zu kosteneffizienterer Entwicklung und qualitativ hochwertigerer Software.

Durch eine Vielzahl ähnlicher Lösungen für die gleiche Standardfunktionalität stehen Software-Architekten allerdings häufig vor der Frage, welche Lösungen sie auswählen sollten und wie deren Konfiguration in der Zielarchitektur optimal zu den Anforderungen an das Software-System passen.
Subsysteme bieten häufig eine Vielzahl an Features an, die zu unklaren Effekten auf die Qualitätsattribute der Software-Architektur, wie z.B. ... mehr

Abstract (englisch):
In modern software development processes, existing components or libraries are increasingly being used for the implementation of standard functionalities.
Functionalities that can be widely used in different systems do not have to be re-developed from scratch.
Reuse of functionalities through software components or even complex partial systems, i.e. subsystems, leads to efficient development and higher-quality software.

Due to a multitude of similar solutions for the same functionality, however, software architects often have to decide which solutions they should select and how the configuration in the architecture to be designed best fits the requirements of the whole software system.
Subsystems often provide a multitude of higher level functions, i.e. ... mehr

Open Access Logo


Volltext §
DOI: 10.5445/IR/1000096543
Veröffentlicht am 31.07.2019
Coverbild
Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Programmstrukturen und Datenorganisation (IPD)
Publikationstyp Hochschulschrift
Jahr 2019
Sprache Englisch
Identifikator KITopen-ID: 1000096543
Verlag Karlsruhe
Umfang XIII, 301 S.
Abschlussart Dissertation
Fakultät Fakultät für Informatik (INFORMATIK)
Institut Institut für Programmstrukturen und Datenorganisation (IPD)
Prüfungsdatum 13.06.2019
Referent/Betreuer Prof. A. Koziolek
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page