KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Modellierung und zentrale prädiktive Regelung von multimodalen Energieverteilnetzen

Sauter, Patrick S.

Abstract:
In dieser Arbeit wird ein prädiktives Regelungskonzept für multimodale Energieverteilsysteme vorgestellt. Zunächst wird ein durchgängiges Modellierungskonzept für alle Arten von multimodalen Verteilnetzzellen entwickelt. Mithilfe dieser Modelle wird dann eine modellprädiktive Regelungsstrategie zum optimalen Betrieb des multimodalen Energieverteilsystems entworfen. Die Ergebnisse zeigen, dass sowohl eine Betriebskostenreduktion, als auch eine lokalere Nutzung von EE erreicht werden kann.

Abstract (englisch):
This work presents a model predictive control for Multi-Carrier Energy (MCE) systems. Therefore a general modeling concept for all kind of MCE distribution grids is developed. Based on these models a predictive control strategy for the optimal operation of the system is designed. The results show that by using this control scheme a more locale use of renewables or a significant reduction of the operation costs can be achieved.

Open Access Logo


Volltext §
DOI: 10.5445/KSP/1000097501
Veröffentlicht am 12.12.2019
Die gedruckte Version dieser Publikation können Sie hier kaufen.
Cover der Publikation
Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Regelungs- und Steuerungssysteme (IRS)
Publikationstyp Hochschulschrift
Publikationsjahr 2019
Sprache Deutsch
Identifikator ISBN: 978-3-7315-0963-9
ISSN: 2511-6312
KITopen-ID: 1000097501
Verlag KIT Scientific Publishing, Karlsruhe
Umfang LII, 139 S.
Serie Karlsruher Beiträge zur Regelungs- und Steuerungstechnik / Karlsruher Institut für Technologie, Institut für Regelungs- und Steuerungssysteme ; 6
Art der Arbeit Dissertation
Prüfungsdaten 01.07.2019
Schlagwörter Modellprädiktive Regelung (MPC), multimodale Energiesysteme, erneuerbare Energien, Verteilnetz, Model predictive control, Multi-Carrier Energy (MCE) System, renewable energy, distribution grid
Relationen in KITopen
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page