KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Partikelagglomeration und Partikelgrößenverteilung beim Speichern von Eisbreigemischen

Koffler, Matthias

Abstract:
Die Ziele der Weltgemeinschaft zur umwelt- und ressourcenschonenden Erzeugung und Nutzung von Energie machen technisch hocheffiziente Prozesse notwendig. In der Bundesrepublik Deutschland werden die weltweit angestrebten Ziele unter anderem durch den Ausbau erneuerbarer Energien und den F-Gas-Phase-Down realisiert. Erneuerbare Energien haben unter anderem den Nachteil, dass diese nicht ständig und zuverlässig verfügbar sind. Dies macht optimierte Speichertechnologien notwendig. Eisbrei stellt eine solche Technologie im Bereich der Kältetechnik dar. Um Eisbrei optimal nutzen zu können, sind Kenntnisse über die Partikelform, -größe und -agglomeration wie auch die Änderungen dieser Parameter durch den Speicherprozess erforderlich.

Zur Analyse der genannten Partikelparameter wird ein neu entwickeltes Verfahren, basierend auf der likroskopischen Partikelanalyse, präsentiert. Über dieses Verfahren können die bekannten geometrischen Parameter und zusätzlich die Agglomeration der Partikel untersucht werden. Die wissenschaftliche Neuerung dieses Verfahrens ist die quasi-dreidimensionale Untersuchung der Partikel durch simultane Bewertung zweier Beobachtungsebenen, 90° zueinander. ... mehr

Open Access Logo


Volltext §
DOI: 10.5445/IR/1000098350
Veröffentlicht am 20.09.2019
Coverbild
Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Angewandte Materialien - Keramische Werkstoffe und Technologien (IAM-KWT)
Publikationstyp Hochschulschrift
Jahr 2019
Sprache Deutsch
Identifikator KITopen-ID: 1000098350
Verlag Karlsruhe
Umfang VIII, 206 S.
Abschlussart Dissertation
Fakultät Fakultät für Maschinenbau (MACH)
Institut Institut für Angewandte Materialien - Keramische Werkstoffe und Technologien (IAM-KWT)
Prüfungsdatum 04.09.2019
Referent/Betreuer Prof. M.J. Hoffmann
Schlagworte Eisbrei, Ice Slurry, Agglomeration, Partikelwachstum, Partikelgrößenverteilung
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page