KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

KASTEL Industry 4.0 Demonstrator: Provably Forgetting Information in PLC software

Weigl, Alexander

Abstract:
Im Zuge von industriellen Revolution 4.0 werden Fertigungsstraßen untereinander
und mit der Außenwelt vernetzt. Dies erhöht das potenzielle Risiko für
erfolgreiche Angriffe auf Fabrikanlagen. Fabrikanlagen sind ein lohnendes
Angriffsziel, denn sie beherbergen Geschäftsgeheimnisse in Form von
Prozessinformationen und -parametern.

Im Rahmen von KASTEL SVI (Arbeitspaket 4.6) haben wir eine Methode entwickelt,
mit der wir nachweisen können, dass eine Fabrikanlagensteuerung
Geschäftsgeheimnisse vergisst. Dadurch erlangen erfolgreiche Angreifer nur einen
limitierten Informationumfang und der Schaden wird begrenzt.

Abstract (englisch):
In the wake of the Industrial Revolution 4.0, production systems are getting
more connected among each other and with the internet. This increases the
potential risk for successful attacks on factories. Factories are a worthwhile
target for competitors because they contain business secrets in the form of
process information and parameters.

As part of KASTEL SVI (work package 4.6), we have developed a method for proving
that a Programmable Logic Controller (PLC) forgets business secrets after
a certain amount of time. Hence, a successful attackers gain only a limited
... mehr

Open Access Logo


Volltext §
DOI: 10.5445/IR/1000098887
Veröffentlicht am 21.10.2019
Cover der Publikation
Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Theoretische Informatik (ITI)
Kompetenzzentrum für angewandte Sicherheitstechnologie (KASTEL)
Publikationstyp Vortrag
Publikationsdatum 10.10.2019
Sprache Englisch
Identifikator KITopen-ID: 1000098887
Veranstaltung KASTEL Seminar (2019), Karlsruhe, Deutschland, 10.10.2019
Projektinformation KASTEL_SVI (BMBF, EU 6. RP, 16KIS0521)
Schlagwörter Information flow control, reactive system, security
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page