KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

The role of energy and information in hydrological modeling

Loritz, Ralf

Abstract:
In den letzten Jahrzehnten hat sich die Hydrologie von einer Ingenieurdisziplin zu einer etablierten Erdsystemwissenschaft entwickelt, die auf physikalischen Prinzipien beruht. Diese Entwicklung spiegelt sich auch in den aktuellen, hydrologischen Fragestellungen wider die von Infiltrationsexperimenten auf der Porenskala bis hin zu Simulationen des weltweiten Wasserkreislaufs reichen. Während die Hydrologie in den letzten Jahren große wissenschaftliche Fortschritte gemacht hat und immer vielfältiger wurde, sind viele, besonders in der Praxis angewendeten hydrologische Modelle (z. ... mehr

Abstract (englisch):
In the past decades, hydrology has evolved from an engineering discipline to a fully established earth system science build upon physical principles. This evolution is mirrored by the research questions hydrology is dealing with today which range from infiltration experiments at the pore scale to simulations of the water cycle at a global scale. While hydrology made great scientific progress in the last decades, many hydrological models, especially outside the realm of science, remain largely empirical and founded on strong physical simplifications (e.g. unit hydrograph). ... mehr

Open Access Logo


Volltext §
DOI: 10.5445/IR/1000105128
Veröffentlicht am 22.01.2020
Cover der Publikation
Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Wasser und Gewässerentwicklung (IWG)
Publikationstyp Hochschulschrift
Publikationsjahr 2020
Sprache Englisch
Identifikator KITopen-ID: 1000105128
Verlag Karlsruhe
Umfang XIX, 159 S.
Abschlussart Dissertation
Fakultät Fakultät für Bauingenieur-, Geo- und Umweltwissenschaften (BGU)
Institut Institut für Wasser und Gewässerentwicklung (IWG)
Prüfungsdatum 12.12.2019
Referent/Betreuer Prof. E. Zehe
Projektinformation FOR 1598 ; TP F (DFG, DFG KOORD, ZE 533/11-1)
Schlagwörter hydrological modeling, Information theory, Thermodynamic, catchment modeling, up-scaling, data compression, numerical modeling
Relationen in KITopen
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page