KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Festvortrag: Wenn Bürgermeister die Welt regierten

Barber, Prof. Dr. Benjamin R.

Abstract:
Um das Potenzial der Stadt für die Herausforderungen unserer immer enger verflochtenen Welt jedoch auch nutzen zu können, muss das Versprechen des glokalen Ansatzes zwischen-städtischer Kooperation politisch umgesetzt werden. Nichts weniger als eine Revolution globalen Regierens ist daher notwendig – eine Revolution, die auf demokratische und rechtliche Zwänge reagiert und gleichzeitig in der legitimen Ausübung kollektiver Macht verankert ist. Der US-amerikanische Politikwissenschaftler und ehemalige innenpolitische Regierungsberater Barber sieht daher eine neuartige politische Instanz als notwendig, die glokal handeln kann: ein ,Globales Parlament der Bürgermeister‘ (Global Parliament of Mayors, GPM), welches das Recht der Städte, sich selbst zu regieren, wahrnimmt.

Weitere Informationen zur Veranstaltung: www.zak.kit.edu/karlsruher_gespraeche

Informationen zum ZAK: www.zak.kit.edu

Open Access Logo


Zugehörige Institution(en) am KIT KIT-Bibliothek (BIB)
Publikationstyp Audio & Video
Publikationsdatum 07.04.2015
Erstellungsdatum 27.02.2015
Sprache Deutsch
DOI 10.5445/DIVA/2015-201
Identifikator KITopen-ID: 1000112916
Lizenz KITopen-Lizenz
Serie 19. Karlsruher Gespräche: Global DemocraCITIES: Zwischen Triumph und Niedergang. 27. Februar bis 1. März 2015. Global Democracities between triumph and decline
Folge 2
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page