KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Steigerung der Leistungsdichte von Traktionsantrieben und Aufbau einer hochdrehenden Asynchronmaschine

Epskamp, Torsten

Abstract:
Die vorliegende Arbeit verfolgt einen systematischen Ansatz zur Steigerung der Leistungsdichte von Traktionsantrieben. Ausgehend von der Definitionsgleichung der mechanischen Leistung rotierender elektrischer Maschinen bewertet sie für alle beteiligten Größen Maßnahmen, die zur Steigerung der Leistungsdichte führen.
Ein Methodenteil bildet die Grundlage für die Berechnung, die Bewertung und den Vergleich unterschiedlicher Maschinen. Aus Flussverkettungen werden Kennfelder berechnet, die neben Grundwellenverlusten auch Oberwellenverluste einbeziehen. Es entsteht ein thermisches Modell, mit dem die Dauerleistung der Antriebe ermittelt wird.
... mehr

Abstract (englisch):
The present work pursues a systematic approach to increasing the power density of traction drives. Starting from the definition of the mechanical power of rotating electrical machines, it evaluates for all variables involved measures that lead to an increase in power density.
A method section forms the basis for the calculation, evaluation and comparison of different machines. Characteristic maps are calculated from flux linkages, incorporating harmonic losses as well as fundamental losses. Then a thermal model is created to determine the continuous duty power of the motors.
... mehr

Open Access Logo


Volltext §
DOI: 10.5445/IR/1000117913
Veröffentlicht am 04.05.2020
Cover der Publikation
Zugehörige Institution(en) am KIT Elektrotechnisches Institut (ETI)
Publikationstyp Hochschulschrift
Publikationsdatum 04.05.2020
Sprache Deutsch
Identifikator KITopen-ID: 1000117913
Verlag Karlsruhe
Umfang XII, 246 S.
Abschlussart Dissertation
Fakultät Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik (ETIT)
Institut Elektrotechnisches Institut (ETI)
Prüfungsdatum 14.02.2020
Referent/Betreuer Prof. M. Doppelbauer
Schlagwörter Traktionsantrieb, Leistungsdichte, Hochdrehzahl, Asynchronmaschine, Kühlung, elektromagnetische Auslegung, Alterung, Festigkeit, Welle-Nabe-Verbindung, thermisches Modell, Verlustberechnung, Zusatzverluste
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page