KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Theoretische und praktische Entwicklung einer aufgeklebten CFK Stahlbetonverstärkung unter Berücksichtigung der vollständigen Kompatibilität zum Betonstahl

Sedlmair, Roman

Abstract:
Bauteile aus Stahl- oder Spannbeton zeigen oftmals Defizite oder Schäden, die zu der Notwendigkeit einer Verstärkungsmaßnahme führen. In diesem Fall ist die Verstärkung und Instandsetzung mit aufgeklebten CFK-Lamellen eine häufig angewandte Methode. Die CFK-Lamellen werden hierbei als ergänzendes Zugglied für ein Stahlbetonbauteil mit Klebstoff auf die entsprechende Oberfläche appliziert.

Als Klebstoff wird derzeit meist Epoxidharz verwendet, das sich durch hohe Festigkeits- und Steifigkeitswerte sowie gute Adhäsion auszeichnet. Dies resultiert in einem äußerst spröden Verbundverhalten der geklebten CFK-Lamellen. ... mehr

Abstract (englisch):
Components made of reinforced or pre-stressed concrete often show deficits or damage that lead to the necessity of a strengthening action. In this case, strengthening and repair with externally bonded (EB) CFRP strips is a frequently used method. This is executed by applying the CFRP strips with adhesive to the corresponding surface as a supplementary tension member for a reinforced concrete component.

Epoxy resin is currently the most commonly used adhesive, which is characterised by high strength and rigidity values and good adhesion. This results in an extremely brittle bond behaviour of the bonded CFRP strips. ... mehr

Open Access Logo


Volltext §
DOI: 10.5445/IR/1000122321
Veröffentlicht am 05.08.2020
Cover der Publikation
Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Massivbau und Baustofftechnologie (IMB)
Publikationstyp Hochschulschrift
Publikationsdatum 05.08.2020
Sprache Deutsch
Identifikator KITopen-ID: 1000122321
Verlag Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Umfang XIII, 204 S.
Art der Arbeit Dissertation
Fakultät Fakultät für Bauingenieur-, Geo- und Umweltwissenschaften (BGU)
Institut Institut für Massivbau und Baustofftechnologie (IMB)
Prüfungsdatum 17.07.2020
Referent/Betreuer Prof. L. Stempniewski
Projektinformation BMWi, ZF4203703HF7
Schlagwörter CFK, Lamelle, Klebstoff, Epoxidharz, Polyurethan, Verstärkung, Kompatibilität, Stahlbeton, faseroptischer Sensor
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page