KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Mündliche und schriftliche Kompetenzen im Tutorium – Eine Kooperation zwischen der Fachdisziplin Geodäsie und dem House of Competence

KIT-Teilprojekte Lehre^Forschung PLUS in Zusammenarbeit mit den Organisator*innen der Campustage 2020 [Hrsg.]; Teilprojekt Lernen^Coaching Lehreinheit „Geodäsie und Geoinformatik“; Gschwind, Charlotte; Raible, Bettina; Rabold, Jan; Mayer, Michael; Hirsch-Weber, Andreas

Die Mediendatei ist nicht mehr verfügbar.
Abstract:
In Kooperation zwischen Fachdisziplin und HoC wurden für B.Sc.-Studierende der „Geodäsie und Geoinformatik“ die Micromodule „Mündliche Präsentationskompetenz“ und „Wissenschaftliche Schreibkompetenz“ entwickelt und curricular verstetigt. Diese Micromodule legen schon in den ersten Semestern bedeutsame Grundlagen für Forschungsorientierung (z.B. Darstellung von Ergebnissen). Darauf aufbauend werden diese Kompetenzen im Verlauf des Fachstudiums individuell integrativ trainiert und durch standardisiertes Feedback kontinuierlich weiterentwickelt. Im Beitrag werden disziplinspezifische Perspektiven sowohl von Studierenden als auch von Lehrenden eingenommen, um (i) den Ablauf des kontinuierlichen Kompetenzerwerbs zu beschreiben und (ii) Gelingensbedingungen abzuleiten.



Zugehörige Institution(en) am KIT Geodätisches Institut (GIK)
Institut für Photogrammetrie und Fernerkundung (IPF)
House of Competence (HoC)
Publikationstyp Audio & Video
Publikationsdatum 07.10.2020
Erstellungsdatum 05.10.2020
Identifikator KITopen-ID: 1000124329
Serie Campustage 2020 „Lehre^Forschung-PLUS“
Lizenz KITopen-Lizenz
Schlagwörter Lehre^Forschung-PLUS, Foschungsorientierte Lehre, Integratives Lehr-Lernsetting, Schreibkompetenz
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page