KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Digitaler Wandel der Bildungs- und Arbeitswelten. TAB-Brief Nr. 47

TAB

Abstract:
Die neueste Ausgabe des TAB-Briefs beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit relevanten Aspekten des digitalen Wandels in den diversen Bildungs- und Arbeitskontexten. Anlass sind insbesondere die jüngst abgeschlossenen oder im Abschluss befindlichen TAB-Projekte »Digitale Medien in der Bildung«, »Chancen und Risiken mobiler und digitaler Kommunikation in der Arbeitswelt« sowie »Data-Mining«.

Die »Digitalisierung der Gesellschaft« wirkt überaus dynamisch in nahezu allen lebens- und arbeitsweltlichen Bereichen. War der sogenannte »digitale Wandel« noch vor kurzer Zeit visionär, so ist er heute alltägliche Realität geworden. Fast überall leben die Menschen in einer zunehmend digital vernetzten Welt. Die tiefgreifenden Folgen für Individuen und Gesellschaft zeigen sich unmittelbar – mit allen immanenten Chancen und dauerhaften Herausforderungen – und bestimmen auch die aktuellen einschlägigen politischen Diskussionen. Insgesamt bietet die umfassende Digitalisierung große Potenziale und ermöglicht (neue) Synergien, birgt aber auch enorme Herausforderungen. Der digitale Wandel muss somit zu einer zentralen Gestaltungsaufgabe für Wissenschaft und Wirtschaft, Gesellschaft und Politik werden. ... mehr


Volltext §
DOI: 10.5445/IR/1000131562
Veröffentlicht am 21.04.2021
Cover der Publikation
Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS)
Publikationstyp Zeitschriftenausgabe
Publikationsmonat/-jahr 07.2016
Sprache Deutsch
Identifikator ISSN: 2193-7435, 2193-7443
KITopen-ID: 1000131562
Verlag Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag (TAB)
Relationen in KITopen
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page