KIT | KIT-Bibliothek | Impressum
Open Access Logo
§
Volltext
URN: urn:nbn:de:swb:90-AAA101020031

Informationsverarbeitung in Lebewesen. Neuronale Netze, Sensorik, Motorik. Seminar am Lehrstuhl für Intelligente Sensor-Aktor-Systeme (Prof. Dr.-Ing. U.D. Hanebeck) SS 2003 [online]

Beutler, Frederik; Feldbusch, Fridtjof; Hanebeck, Uwe D.; Röáler, Patrick; [Hrsg.]

Abstract:

Dieses Buch ist aus dem Seminar ”Informationsverarbeitung in
Lebewesen“ entstanden, welches im Sommersemester 2003 am
Institut für Rechnerentwurf und Fehlertoleranz der Universität
Karlsruhe stattgefunden hat. Ziel des Seminars war es zu
untersuchen, warum die Leistung technischer Systeme den
biologischen nur in sehr speziellen Fällen überlegen ist und
inwieweit die biologischen Systeme derzeit überhaupt verstanden
werden. Die Forschung in diesem Gebiet hat in den letzten Jahren
große Fortschritte gemacht. Sie wird motiviert durch
Modellierungswünsche in der Medizin, als Ideengeber für
technische Systeme (Bionik), und aus dem Wunsch heraus, eines
Tages zu verstehen wie ”Bewusstsein“ funktioniert. Die
Informatik ist in diesem Gebiet besonders gefordert, da sie die
technischen Grundlagen bereitstellt, um biologische Systeme in
ihren Grundzügen modellieren und in technischen Systemen
umsetzen zu können. Entsprechend wurden die Schwerpunkte im
Seminar auf folgende Gebiete gelegt:
• Neuronale Netze
• Beispiel zur Modellierung eines Sinnesorgans: Das menschliche Ohr
• Sensorik von Lebewesen
• Biologisch motivierte Roboter


Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Rechnerentwurf und Fehlertoleranz (IRF)
Publikationstyp Proceedingsband
Jahr 2003
Sprache Deutsch
Identifikator URN: urn:nbn:de:swb:90-AAA101020031
KITopen ID: 10102003
Erscheinungsvermerk Karlsruhe 2003. (Interner Bericht. Fakultät für Informatik, Universität Karlsruhe. 2003,21.)
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft KITopen Landing Page