KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz

Der aufgeklärte Verbraucher. Verbesserungspotenziale der Kommunikation über Lebensmittel

Meyer, R.

Abstract:
Die Lebensmittelskandale der vergangenen Jahre waren immer auch Krisen der Kommunikation über Nahrungsmittel. Die Verbesserung der Information zu Nahrungsmitteln ist eine zentrale Forderung der Verbraucherpolitik und ihrer Organisationen und gleichzeitig ein wichtiges Anliegen der gesamten Lebensmittelwirtschaft. Der informierte Verbraucher gilt als Leitgestalt der Wissensgesellschaft. Die Realität jedoch wird geprägt durch Informationsmängel, -widersprüche und -überflutungen auf Anbieterseite, aber auch durch Unkenntnis und Desinteresse auf Verbraucherseite.

Der vorliegende Band fragt nach den Möglichkeiten und Grenzen einer Verbesserung der Verbraucherinformation:

Welche Informationsbedürfnisse und -verarbeitungsformen bestehen bei den Verbrauchern?
Welche Informationsansätze neben der Lebensmittelkennzeichnung sind wichtig?
Welche Interaktionen zwischen verschiedenen Akteuren entlang der Nahrungsmittelkette sind relevant?
Welche Potenziale zur Verbesserung der Verbraucherinformation existieren und welche Hemmnisse stehen einer Realisierung dieser Potenziale entgegen ?
Handlungsmöglichkeiten zur Gestaltung von Verbraucherinformationen werden anhand verschiedener Entwicklungsszenarien des Lebensmittelsektors anschaulich beschrieben.
... mehr



Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS)
Publikationstyp Buch
Publikationsjahr 2004
Sprache Deutsch
Identifikator ISBN: 3-87150-856-X
KITopen-ID: 140059262
HGF-Programm 11.15.02 (POF I, LK 01) Analysen zur Technikgestaltung
Verlag Deutscher Fachverlag (dfv)
Umfang 134 S.
Serie Edition Agrar
Relationen in KITopen
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft
KITopen Landing Page