KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz
Open Access Logo
§
Volltext
URN: urn:nbn:de:swb:90-AAA14420048

Hohlraumdetektion im Umfeld von Kanalrohren mit Hilfe von Gamma-Gamma-Messungen [online]

Heske, Claus

Abstract:
Besonders bei undichten Kanälen die im Grundwasser oder im
Grundwasserschwankungsbereich liegen, löst die
Grundwasserinfiltration häufig Suffosions- und Erosionsvorgänge
aus, die zur Verlagerung der nichtbindigen Lockergesteine
und zum Eintrag der Sedimente in den Kanal führen. Die dadurch
entstehenden Hohlräume im Umfeld des Kanals und die
Veränderungen der Tragfähigkeit des Rohrauflagers führen sowohl
zu Muffenversätzen, Rissbildungen und Rohrbrüchen als auch zu
Senkungen und Setzungen des Bodens und infolge dessen zu
Fahrbahneinbrüchen und Gebäudeschäden.
Undichte Kanäle stellen eine Gefährdung der Schutzgüter Boden
und Grundwasser dar, deshalb sind die Kanalnetzbetreiber in der
Bundesrepublik Deutschland gesetzlich zur Inspektion, Wartung
und Instandhaltung der Kanäle verpflichtet. Das zur Zeit gängige
Verfahren für die Inspektion ist die optische Erfassung des
Zustandes. Da von den ca. 450.000 km öffentlicher Kanalisation
fast 90% nicht begehbar sind (ATV 2001), erfolgt ihre Inspektion
mittels einer Kamerabefahrung mit Videoaufzeichnung. Mit einer
Kamerabefahrung kann jedoch nur der optische Zustand des
Kanal ... mehr


Zugehörige Institution(en) am KIT Geologisches Institut (Geolog. Inst.)
Publikationstyp Hochschulschrift
Jahr 2004
Sprache Deutsch
Identifikator KITopen-ID: 1442004
Verlag Karlsruhe
Abschlussart Dissertation
Fakultät Fakultät für Bauingenieur- und Geowissenschaften (Fak. für Bauing.)
Institut Geologisches Institut (Geolog. Inst.)
Prüfungsdaten 05.05.2004
Referent/Betreuer Prof. H. Hötzl
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft KITopen Landing Page