KIT | KIT-Bibliothek | Impressum | Datenschutz
Open Access Logo
§
Volltext
DOI: 10.5445/IR/270072587

Results of the QUENCH-12 experiment on reflood of a VVER-type bundle

Stuckert, J.; Goryachev, A.; Große, M.; Heck, M.; Ivanova, I.; Schanz, G.; Sepold, L.; Stegmaier, U.; Steinbrück, M.

Abstract:
Ergebnisse des Experiments QUENCH-12
Die Quench-Experimente untersuchen den Wasserstoffquellterm bei der Einspeisung von Notkühlwasser in einen trockenen, überhitzten Reaktorkern eines Leichtwasserreaktors. Das QUENCH-Versuchsbündel mit einer Gesamtlänge von etwa 2,5 m besteht üblicherweise aus 21 Brennstabsimulatoren im quadratischen Gitter, die der DWR-Geometrie westlicher Bauart entsprechen. Mit dem QUENCH-12-Versuch sollte jedoch der Einfluss von VVER-Materialien und -Bündelgeometrie auf das Fluten des Reaktorkerns untersucht werden. Das QUENCH- 12-Versuchsbündel ... mehr

Abstract (englisch):
The QUENCH experiments are to investigate the hydrogen source term resulting from the water injection into an uncovered core of a Light-Water Reactor. The QUENCH test bundle with a total length of approximately 2.5 m usually consists of 21 fuel rod simulators of Western PWR (Pressurized Water Reactor) geometry. The QUENCH-12 test bundle, however, which was set up to investigate the effects of VVER materials and bundle geometry (hexagonal lattice) on core reflood consisted of 31 fuel rod simulators. 18 rods of which were electrically heated using tungsten heaters in the ... mehr


Zugehörige Institution(en) am KIT Institut für Materialforschung - Angewandte Werkstoffphysik (IMF1) (IMF1)
Institut für Materialforschung - Werkstoffprozesstechnik (IMF3) (IMF3)
Publikationstyp Forschungsbericht
Jahr 2008
Sprache Englisch
Identifikator ISSN: 0947-8620
URN: urn:nbn:de:0005-073076
KITopen ID: 270072587
Reportnummer: FZKA-7307
HGF-Programm 32.22.11; LK 01
Verlag FZKA, Karlsruhe
Serie Wissenschaftliche Berichte. FZKA ; 7307
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft KITopen Landing Page